Drunkenmonday

boxnorway3(NM) Ein Konzept, ein Wein – eine Woche lang begleitete mich nun die 3 Liter Bag-In-Box des 2009er Fritz’s Riesling. Ein Wein mit eigener Webseite und Facebook Fan Page, kreiert von und für Fritz Hasselbach, dem Winzer des Weinguts Gunderloch in Rheinhessen.

Die Idee dahinter ist es einen geselligen, vielseitigen und anregenden Wein zu erzeugen, der ein dynamisch Essensbegleiter ist und einfach nur Spaß machen soll. Und ich muss sagen: das ist auf ganzer Linie gelungen.

Ob mit Freunden beim „chillen“ in Hamburg, in seriöser Drunkemonday Weinrunde oder entspannt zu Erdbeeren in Balsamico Dressing auf dem Balkon in der Sonne – der Wein meistert jede Gelegenheit und regt immer wieder zu einem weiteren Glas an. Manche würden ihn einen Qualitativ hochwertigen Saufwein nennen, aber der Anspruch und das Konzept stimmen hier einfach perfekt.

Die 3 Liter Box hält den Wein nun auch schon seit einer Woche frisch und knackig. Alles in allem stimmt hier das Verhältnis von Frucht (grüner Apfel, Birne und etwas Pfirsich), leichten mineralischen Tönen, etwas Würze und erfrischender Säure. Auch der Abgang ist stimmig und belebend.

Mit dem Fritz’s Riesling ist den Hasselbachs ein toller und stimmiger Riesling inklusive Marketingkonzept gelungen. Riesling 2.0 sozusagen.

Fritz's Fans